Gusenburg / Grimburg

Willkommen in der Regionalgruppe Gusenburg/Grimburg!

Unsere zwei beschaulichen Gemeinden liegen inmitten des Schwarzwälder Hochwaldes und des Naturparks Saar-Hunsrück. Um uns herum ist das Landschaftsbild geprägt von urigen Nadel- und Mischwäldern, verschiedensten Wiesenarten, geschwungenen Bachläufen und landwirtschaftlich genutzten Flächen. Was Vielen wie „unberührte Natur“ vorkommt, ist dennoch den Auswirkungen von Intensivlandwirtschaft und Klimawandel ausgesetzt.

Wir sind eine Gruppe von Menschen, denen das Artensterben in unseren Fluren nicht entgeht. Im Sinne von „global Denken, lokal Handeln“ bringen wir durch Aktionen, Workshops und Vorträge das Thema Natur- und Artenschutz (wieder) ins Bewusstsein der Bürger_innen. Um überhaupt die Aufmerksamkeit der Menschen zu wecken und Insekten anzulocken, haben wir in beiden Orten Blühflächen angelegt, sowie frühblühende Zwiebelpfanzen gesetzt. Die von uns entwickelten Pflegekonzepte dieser Flächen werden von den Gemeinden getragen und durchgeführt, sodass innerhalb der nächsten Jahren aus den einstigen Blühflächen artenreiche Wiesen mit heimischen Wildblumen entstehen und dies auch langfristig zum Ortsbild dazugehört.

Unsere Highlights

Ein Höhepunkt in unserem Jahresablauf ist die von uns organisierte Jungpflanzenbörse im Frühling. Ob Tomate oder Zucchini – hier wird getauscht, was das Zeug hält. Unser Infostand mit vielen spannenden Büchern und Faltblättern rund um Insekten und deren Nahrungspflanzen wird gerne auch auf anderen lokalen Veranstaltungen wie bspw. der Staudenbörse Grimburg, dem Weihnachtsmarkt Gusenburg und natürlich unseren Blühflächenbegehungen besucht.

Zur Zeit beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Vertragsnaturschutz und planen eine Veranstaltung, die für Besitzer_innen als auch Pächter_innen von Wiesenflächen zugeschnitten ist. In Kooperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück als auch verschiedenen Expert_innen zum Thema Vertragsnaturschutz möchten wir darüber informieren, welche Möglichkeiten es gibt, (Wiesen-)Flächen mit bestimmten Pflegemaßnahmen zu schützen. Für Wiesen ist Weniger oft Mehr, sodass Wildkräuter wieder die Chance haben, Fuß zu fassen und damit auch die auf sie spezialisierten Insekten.

Natürlich machen wir auch Aktionen für Kinder, wie das Bauen von Nistkästen oder Fettfutterglocken, aber auch kreative Impulse wie das Fotografieren unserer Blühflächen mit Solarpapier.

Wir fotografieren unsere Blühflächen mit Solarpapier

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Interesse bekommen?
Dann kontaktiere uns einfach und schaue bei unserem nächsten Treffen vorbei!
Wir treffen uns stetig, aber unregelmäßig. Meistens unter der Woche um 19 Uhr im Gemeindehaus Gusenburg.

Kontakt:
Hiltrud Pawlik (pawlikhillu(at)gmx.de)
Georg Herrig (georg.herrig(at)t-online.de)

Details

Standort Adresse

54413 Gusenburg
Kostenlos abgerufen von: https://bluehende-landschaft.de/netzwerkkarte/gusenburg-grimburg