Paderborn

WILLKOMMEN BEI DER REGIONALGRUPPE PADERBORN

Vorbereitung einer Blühfläche zur Ansaat (Foto: Katharina Wurm NBL-Regionalgruppe Paderborn)

"Summ summ summ, Bienchen summ herum…" – damit das so bleiben kann sind wir aktiv. Wir gehen raus, mit Spaten und Harke, Saatgut und Walze, und vor allem mit viel Motivation, Geduld und einem klaren Ziel: Wir als Bürger Paderborns wollen etwas für die Insekten tun. Für Honig- und Wildbienen, Schwebfliegen, Schmetterlinge, Käfer und Wespen – wir wollen allen helfen. Im Kleinen, da, wo wir direkt anfangen können etwas zu verändern: Bei uns selbst und in unserem direkten Umfeld. Dazu haben wir uns zusammen geschlossen.
Im November 2014 wurde die Regionalgruppe Paderborn des Netzwerks Blühende Landschaft von Elisabeth Wörpel-Neh und Nicole Robrecht mit ein paar Mitstreitern ins Leben gerufen. Einige von uns sind Imker, aber auch „Nicht-Imker“ sind bei uns aktiv und willkommen.
„Es ist nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein“, wie Elisabeth Wörpel-Neh, bei einer Teepause auf der Bank zwischen Blühfläche und Lippe sagte. „Aber wenn jeder seinen Beitrag leistet, dann können wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen."
In diesem Sinne freuen wir uns über jede helfende Hand.

Mit Abstand für die Insektenwelt

GeraldVomFelde_LeonieDargel_ElisabethWörpel-Neh_AufnahmeVonAngelinaAtessaBienhüls
Anlage einer Blühfläche Foto: A. A. Bienhüls

"Summ summ summ, Bienchen summ herum…" – damit das so bleiben kann sind wir auch in dieser besonderen Zeit aktiv.

Jetzt im Frühjahr 2020 haben wir eine neue Blühfläche am Begegnungsgarten Paderborn angelegt. Da konnte uns auch kein Virus von abhalten. Das Urban-Gardening- Projekt befindet sich am Querweg 142, Ecke Alois-Fuchsweg. Die tolle Gartenanlage soll nun durch die Blühfläche ergänzt werden. Die Fläche ist so groß, dass es sehr gut möglich ist den angemessenen Abstand zueinander zu halten. Eine Ausnahmegenehmigung hatten wir uns vorsichtshalber natürlich trotzdem eingeholt. So durften wir uns zu mehreren an der Fläche treffen, wenn wir getrennt anreisen und den entsprechenden Abstand zueinander einhalten würden.

In den letzten Wochen wurde die Fläche von uns vorbereitet: Nach mehrfachem Fräsen haben wir größere Steine aussortiert, ungewünschte Beikräuter entfernt und die Fläche für die Einsaat glatt geharkt. Im Anschluss konnte der Samen ausgebracht werden. Da wir mit der Aussaat schon etwas spät dran sind handelt es sich um eine schöne einjährige Blühmischung. Sie zeigt schon im ersten Jahr eine bunte Blütenpracht. Das war wieder mal ein Sportworkout im Namen der Surr und Summgemeinschaft an dem bisher heißesten Tag 2020! Immerhin mussten wir bei der Arbeit draußen keine Masken tragen. Frische Luft um die Nase, körperliche Betätigung, umgeben von netten Menschen (wenn auch auf Abstand) und das Gefühl, etwas Sinnvolles tun zu können – das tat gerade jetzt gut. Die am Folgetag einsetzenden Regenschauer haben dafür gesorgt, dass die
Saat gut aufgegangen ist. Nun hoffen wir auf weiteren Regen. Kleiner Tipp: Ein Regentanz macht auch alleine Spaß und gute Laune!

Angelina Atessa Bienhüls für die NBL Regionalgruppe Paderborn

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF, WERDEN SIE AKTIV!

Wer sich unserer Gruppe anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat dienstags um 19:00 Uhr im Forum Ferdinandstraße (Ferdinandstr. 17) in Paderborn.

KONTAKT
Bei Interesse meldet euch sehr gerne unter:

paderborn(at)bluehende-landschaft.de

oder telefonisch unter 05251-5399963

Details

Standort Adresse

33100 Paderborn

Standort Kontakt

Telefon:
05251-5399963
E-Mail:
paderborn(at)bluehende-landschaft.de
Kostenlos abgerufen von: https://bluehende-landschaft.de/netzwerkkarte/paderborn