Alles neu macht 2020

Artikel Kommentieren oder teilen

Wir sind sehr glücklich, das Jahr 2020 mit einem komplett neuen Erscheinungsbild des Netzwerks Blühende Landschaft starten zu dürfen! Und weil die Gestaltung einer neuen Außenwirkung noch nicht Aufgabe genug war, haben gleich auch noch eine neue Webseite aufgesetzt. Aber von vorn:

Das Netzwerk Blühende Landschaft hatte seit über 16 Jahren das selbe Logo, Corporate Design und Printmedien; alles stammte von musen design, einem Atelier, das Mellifera e.V. seit Anbeginn begleitet hatte. Wir alle haben das Netzwerk-Logo mit seinen Blumen und den kleinen schwirrenden Insekten verinnerlicht.

Allerdings hatten wir auch zunehmend Probleme, das Logo in moderne Formate zu bringen. Deshalb baten wir Musen um eine Auffrischung. Die Musens gingen in einen tiefen Prozess der Abstraktion auf der Suche nach der grafischen Darstellung der Essenz des NBL. Herausgekommen in ein modernes, merk(!)würdiges Logo, das einen großen Interpretationsspielraum lässt sowie ein ganzes Corporate Design-Paket mit Farben, Schrift und Designelementen. Mit diesen können wir nun einzigartige Medien in allen technischen Macharten erzeugen.


“Was ist das?” Wir sind überrascht. Derselbe Gestalter, der das erste Logo geschaffen hat, bricht derart mit seiner früheren Arbeit und erschafft ein völlig anderes Markenzeichen für uns. Hier ein paar Aussagen der Gestalter:


Das neue Markenzeichen muss überraschen. Das Zeichen muss gelernt werden. Wir öffnen einen Raum für Assoziationen. Wir verbinden Pflanze und Tier. Wir legen Samenkörner in den Boden. Wir lassen etwas wachsen.”

musen design

So wächst dieses Logo seit einiger Zeit in uns und hoffentlich auch bald in Ihnen! Wie bei hochwertigem Wiesensaatgut brauchen wir hier Geduld. Dieses Zeichen wird der Botschafter des Netzwerks werden und es wird hoffentlich viele Menschen an unsere Ideale fesseln und motivieren, sich mit uns auf unsere Mission zu begeben.

Ähnlich wie mit dem Logo ging es uns auch mit der Website. Die Technik im Internet entwickelt sich rasend schnell, und unsere alte Webseite war leider einfach nicht mehr zeitgemäß. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach einer Digitalagentur begeben, die uns mit unseren doch sehr speziellen Bedürfnissen unterstützt. Mit Zeitwerk haben wir diese Agentur gefunden. Diese neue Webseite ist frisch, auch von den vielen mobilen Endgeräten aus nutzbar und bringt so die Ideen und Handlungsempfehlungen des Netzwerks Blühende Landschaft auf jeden Schreibtisch, auf jede Couch und in jede Hosentasche. Das Ergebnis sehen Sie sich gerade an.

Da das NBL über die Jahre sehr viele Materialen angesammelt hat, wird es noch einige Zeit dauern, bis wir alles wieder an Ort und Stelle haben. Das ist so wie bei jedem anderen Umzug auch. Wir wollen ja trotz unserer Begeisterung für die neue Webseite nicht alles stehen und liegen lassen – an erster Stelle stehen immer noch die vielfältigen Aufgaben für Biene, Hummel & Co.! Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Übrigens: die neue Webseite lagert auf einem Server in Deutschland bei einem deutschen Anbieter, der unser Datenschutzrecht achtet und seine Dienste mit 100% Wasserkraft betreibt.

Was Sie hier ebenfalls (noch) nicht sehen sind die vielen vergangenen Blogbeiträge des NBL. Bis wir diese auch noch in die Umzugskartons verpackt haben, finden Sie sie weiterhin auf den Seiten unseres Trägervereins Mellifera e.V.

Bisherige Blogbeiträge

Die bisherigen Blogbeiträge des Netzwerks Blühende Landschaft finden Sie zum Nachlesen nach wie vor auf der Webseite unseres Trägervereins Mellifera e.V.

Kommentare
Anzahl der Kommentare:
(0)
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Name *

Email *

* erforderlich (Email wird nicht gespeichert)