Blühende Nordeifel

DIE BLÜHENDE NORDEIFEL LÄDT EIN

Stell dir vor:

Linda Trein_Scherenbiene_Fliege_Geranium
Wo es blüht, finden Bienen, Hummeln & Co. Nahrung und Unterschlupf. (Foto: L. Trein)

Überall in der Nordeifel legen Menschen blühende Bienen- und Insektenweiden an. Schmetterlinge, Wild- und Honigbienen finden hier im Sommer reichlich Nahrung. Im Winter haben sie in den trockenen Stängeln ihr Quartier. Freundliche bunte Schilder künden von dem gemeinsamen Projekt „Blühende Nordeifel“ der Bürger, Kommunen und Vereine, um dem dramatischen Verlust der biologischen Vielfalt entgegenzutreten.

Damit diese Vision Wirklichkeit wird, hat eine Handvoll Bürger die Regionalgruppe Blühende Nordeifel des bundesweiten Netzwerk Blühende Landschaft gestartet.

Nur gemeinsam als Netzwerk einer Gesellschaft aus interessierten Bürgern, Imker, Landwirten, Kommunen, Vereinen, Kindergärten und Schulen können wir einer lebenswerten und blühenden Landschaft Stück für Stück näher kommen.

Wir wollen Menschen für die Lebensräume von Insekten begeistern und sie befähigen, diese neu zu erschaffen und zu pflegen. So wollen wir unserer Vision von einer lebenswerten und blühenden Landschaft ein Stück näher kommen.

Wir freuen uns auf Sie!

🌹🪻🐝ZWIEBELRETTUNG VON FRÜHBLÜHERN 🐝🪻🌷

FB-Zwiebelrettung

Viele Frühblüher neigen sich in Ihrer Pracht dem Ende. Diese zarten Blumen sind lebenswichtig für Hummelköniginnen und Bienen. Bitte werfe sie nicht auf den Müll, sondern unterstütze die Zwiebelrettung von Frühblühern wie Schneeglöckchen, Krokussen, Tulpen und Traubenhyazinthen.

Im Herbst werden die gesammelten Zwiebeln dann ehrenamtlich auf abgesprochenen Freiflächen wieder eingepflanzt.

Bitte sammle die Zwiebeln und gib diese an einer der Sammelstellen ab.

Imkerei Ahrbee Im Dellmich 24 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Grafschafter Bienenhof Winzerstraße 1 53501 Lantershofen

Judith Cramer Holzwerk Burgstraße 18 53501 Gelsdorf

Vortrag zu unserer Gründungsveranstaltung am 5.04.2024

Bienen mögen keine Gummibärchen

Bildschirmfoto-2024-03-20-um-11.22.33

Zur Auftaktveranstaltung laden wir interessierte Bürger, Imker, kommunale Vertreter, Vereine und Pädagogen am 05.04.2024 ab 15 Uhr auf die Hemmessener Hütte nach Bad Neuenahr-Ahrweiler ein.

Diplom-Agraringenieurin Frau Dr. Linda Trein wird in einem spannenden Vortrag über die Schaffung und Pflege der Lebensräume von Blüten besuchenden Insekten begeistern und verschiedene Wege der praktischen Umsetzung aufzeigen.

Kontakt

REGIONALGRUPPE BLÜHENDE NORDEIFEL

E-Mail: post@bluehende-nordeifel.de

Details

Standort Adresse

Im Dellmich 24
53474 Bad Neuenahr/ Ahrweiler

Standort Kontakt

Telefon:
+49 170 172 1111

Beiträge

Projekt BienenBlumenNetz der Regionalgruppe Lüneburg
Heimische Wildpflanzen für den Radeburger Markt
Süßen Signalen auf der Spur
Stuttgarter Sensenschwinger erhalten UN-Auszeichnung
Kostenlos abgerufen von: https://bluehende-landschaft.de/netzwerkkarte/rg-bluehende-nordeifel