Netzwerk Blühende Landschaft
Netzwerk Blühende Landschaft

Umweltschutz und Lebenshilfe Melle - Regionalgruppe im Netzwerk Blühende Landschaft

Insektenschutz durch mehrjährige Blühwiesen ein Artenschutzprojekt mit Aspekten der Umweltbildung

Schüler der Grundschule Westerhausen holen sich ihr Saatgut ab Foto: K. Behncke

Seit März 2017 wird Melle (Landkreis Osnabrück) blütenreicher dank des Projektes Blumiges-Melle.de. Projektträger ist die gemeinnützige Unternehmergesellschaft "Umweltschutz und Lebenshilfe" unter der Leitung von Dr. Kai Behncke. Das Ziel des Projektes ist es, in Melle und Umgebung verstärkt Nahrungs- und Überwinterungshilfen für Insekten zu schaffen.

Zu diesem Zwecke werden auf verschiedenen Flächen, welche teilweise zu diesem Zweck gepachtet werden, Blühwiesen angelegt. Bei dem Saatgut handelt es sich um qualitativ hochwertiges, regionales Saatgut.

Eine Besonderheit des Projektes ist ein kollaborativ-nachbarschaftlicher Ansatz. Unterschiedliche Gruppierungen (z.B. Vereine) sowie Bürgerinnen und Bürger werden animiert, Flächen zur Verfügung zu stellen. In gemeinschaftlichen Aktivitäten (z.B. mit Schulklassen, Vereinen oder Kindergärten) werden diese Flächen dann bearbeitet und das Saatgut ausgesät. Darüber hinaus werden große Schilder an den Blühwiesen aufgestellt, welche auf die Notwendigkeit und Besonderheiten der Areale aufmerksam machen.

Aktuell haben Meller Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Vereine etc. 80.000 m² auf insgesamt 38 Flächen (siehe Anhang) zur Verfügung gestellt, welche im Frühjahr 2017 von uns ehrenamtlich für eine Aussaat bearbeitet wurden (gepflügt, gefräst, eingesät, gewalzt (teilweise unterstützt durch Landwirte)).
Bereits jetzt liegen Angebote für weitere 25.000 m² (2018) vor.

Selbsterklärtes Ziel soll es nun sein, die insektenfreundlichste Kommune in der Bundesrepublik Deutschland zu werden, um dadurch im Natur- und Artenschutz eine „Leuchtturmposition“ einzunehmen.

Das Projekt wird dankenswerter Weise durch folgende Stiftungen unterstützt:
Heinz Sielmann Stiftung, BürgerStiftung der Kreissparkasse Melle, Aktion Blauer Adler (Allianz Umweltstiftung), Beatrice Nolte Stiftung für Natur- und Umweltschutz, Bingo! Umweltstiftung Niedersachsen, Tierschutz Stiftung Wolfgang Bösche, Europa Möbel-Umweltstiftung, Naturschutzstiftung des
Landkreises Osnabrück, Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück, Haarmann Stiftung, Umwelt und Natur, Umwelt Stiftung Weser-Ems

Projektbeschreibung Blumige Melle
Blühwiesen-Kataster für Deutschland

Kontakt:

Gemeinnützige Unternehmergesellschaft Behncke „Umweltschutz und Lebenshilfe“
Dr. rer. nat. Kai Behncke
Am Wulberg 15
49324 Melle
Mail: ,
Mobil: 0176-84019660
http://www.umweltschutz-und-lebenshilfe.de


Mellifera e.V.